15 Jun

Wo sind die Sitzbänke?


Viele Bürgerinnen und Bürger kommen in Kontakt mit der Bürgergruppe Bermbach über die Sitzbänke und -gruppen, die von der Bürgergruppe in Wald und Wiesen um Bermbach aufgestellt wurde, Diese müssen gepflegt und das Gras drum herum regelmäßig freigeschnitten werden. Auch dies erledigen einige Mitglieder der Bürgergruppe.

Da vielen gar nicht klar ist, wieviele Bänke wo genau stehen haben wir eine Bestandsaufnahme gemacht. Das Ergebnis können Sie auf der folgenden Karte sehen:

10 Jun

Kaffee und Kuchen auf dem Dorfplatz – Pfingstsonntag 2019

Das Wetter meinte es gut mit den Veranstaltern.

Bei viel Sonnenschein kamen auf Einladung der Apfelglühweingruppe viele Bermbacher Bürgerinnen und Bürger gegen 14.30 Uhr auf den Dorfplatz. Ca. 90 Personen, von ganz klein bis „einiges“ älter, nutzen die Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen einige schöne Stunden auf dem Dorfplatz zu verbringen und miteinander zu plaudern.

Ein schöner Tag. Es ist doch immer wieder erstaunlich, welche verschiedenen und gut schmeckenden Kuchen doch bei so einer Gelegenheit zusammenkommen.

Ein herzliches Dankeschön an alle diejenigen, die z.B. den Kuchen spendeten aber natürlich besonders an die Apfelglühweingruppe, die diesen schönen Tag organisiert und durchgeführt hat. Dabei hat die Unterstützung unserer Vereine und des Ortsbeirates sehr geholfen. Die Sänger haben z.B. das Geschirr, die Turner die Biertischgarnituren und der Ortsbeirat die 2 großen Kaffeemaschinen zur Verfügung gestellt.

Der Einsatz der Apfelglühweingruppe bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung hat sich gelohnt, für alle Gäste, die bei gutem Kaffee und tollen Wetter einen schönen Nachmittag hatten aber besonders für die Dorfgemeinschaft.

Denn der Erlös der Veranstaltung wird der Bürgergruppe Bermbach e.V. zur Verfügung gestellt, um bei der Finanzierung des geplanten Stromanschlusses auf dem Dorfplatz zu helfen.

Danke an die Organisatorinnen und Helfer.

26 Mai

Waldemser Engagementpreis für Bürgergruppe Bermbach

Am Samstag, den 25.05.2019 wurde erstmals in Waldems Esch der Tag des Ehrenamtes und der Neubürger veranstaltet. Auch die Bürgergruppe war mit einem Infostand mit Fotos der Aktivitäten der letzten Jahre und der ausgelegten Chronik vertreten.

Völlig überraschend wurde im Rahmen von drei Ehrungen ehrenamtlicher Arbeit, die Bürgergruppe Bermbach e.V. aufgerufen. Bürgermeister Markus Hies würdigte das vielfältige Engagement des Vereins, von der sehr guten Gemeindebücherei über den Grillplatz bis hin zu Sitzgruppen und Panoramaschildern im Feld und der Erneuerung und Belebung des Dorfplatzes.

Stellvertretend für den ganzen Verein nahmen Martina Boll und Ulf Kessler den Waldemser Engagementpreis für die Bürgergruppe Bermbach entgegen und bedankten sich für die tolle, überraschende Bestätigung der Arbeit des Vereins.

Der Vorstand dankt allen Mitgliedern, die geholfen haben, diese vielen Aktionen zu gestalten. Wir können gemeinsam auf das bisher Geleistete stolz sein. Ohne unser aller Engagement würde das alles nicht funktionieren. Danke!

25 Mai

Pfingstsonntag – Kaffee und Kuchen auf Dorfplatz

Weil der Abend im Februar so erfolgreich verlaufen ist, hat sich die Apfelglühwein-Gruppe aus Bermbach wieder zusammen gesetzt und geplant. Dieses Mal lädt die Gruppe am Pfingstsonntag, 09. Juni 19 von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr zu einem gemütlichen Treffen bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen auf den Dorfplatz ein. Anschließend kann der Nachmittag auch mit kalten Getränken und einem Gläschen Sekt ausklingen.

Der Erlös des Nachmittags soll der Elektroinstallation auf dem Dorfplatz zugute kommen, die die Bürgergruppe Bermbach e.V. dieses Jahr umsetzen möchte.

Die Veranstalter freuen sich wieder über viele Besucher.

Wer einen Kuchen mitbringen möchte meldet sich bitte bei Martina Boll 06126 /989195

02 Mai

1. Mai Picknick auf dem Dorfplatz

Zum 1. Mai hatte die Bürgergruppe Bermbach alle Bermbacher zu einem Picknick auf dem Dorfplatz eingeladen.

Die Bürgergruppe sorgte für den organisatorischen Rahmen. Ein Stromanschluss für Kaffeemaschine und Würstchenkocher wurde in der Feuerwehr angeschlossen, Stehtische und Biertischgarnituren wurden vom Turnverein ausgeliehen und die Getränke wurden eingekauft.

Die am Tag zuvor mit Sand gefüllten Schachfiguren für das Spielfeld wurden aufgestellt und einige Züge gespielt. Die Anschaffung der Schachfiguren wurde dankenswerter Weise finanziell unterstützt von Familie Umscheid. Damit steht jetzt einer schönen Partie Schach am Dorfplatz nichts mehr im Wege.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen gegen 11 Uhr dann auch die ersten Teilnehmer des Picknicks am Dorfplatz ein. Die neuen, von der Bürgergruppe mit Zuschuss des Kreises finanzierten Tische um die Sitzbank unter dem Baum wurden sogleich von jungen Familien mit Kindern ausprobiert und für gut befunden. Im Laufe der Zeit füllte sich der Dorfplatz und es mussten noch weitere Biertischgarnituren nachgeholt werden. Zu dieser Zeit waren ca. 80 – 100 Menschen am Dorfplatz und es wurden die neuen Sitzgruppen der Bürgergruppe, die Sitzgruppe um den Baum und 5 Biertischgarnituren nebst Stehtischen alle gebraucht. Viele nette Gespräche kamen zustande, einige Familien von ausserhalb auf ihrer Wanderung oder Fahrradtour trafen ebenfalls ein und freuten sich über den Kaffee, die Getränke und die von der Dorfgemeinschaft zur Verfügung gestellten Leckereien. Das Wetter hielt die ganze Zeit und manch einer war froh über den Schatten, den der Dorfplatzbaum warf.

Gegen 16 Uhr wurde dann langsam mit dem Abbau begonnen und die Veranstaltung dann gegen 17 Uhr beendet.

Alle, Organisatoren, Helfer und Teilnehmer waren sich einig. Das war ein schönes Fest und es wäre schön, wenn es im nächsten Jahr wieder zu einer solchen Veranstaltung am Dorfplatz käme. Konkret wurde weiter auch vorgeschlagen, vorab eine kleine Wanderung um die Gemarkung zu organisieren.

Ein herzliches Dankeschön des Vorstandes der Bürgergruppe an alle Helferinnen und Helfer und alle Mitwirkenden für diesen schönen 1.Mai.