30 Nov

Weihnachtsbaum auf Dorfplatz

Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde Waldems, die in der letzten Woche den schönen Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz aufgestellt haben. Mt einer Zeitschaltuhr wurde er an den von der Bürgergruppe errichteten Stromanschluss angeschlossen. Auch wenn jetzt u.a. wegen Corona das Leben und Geselligkeiten auf dem Dorfplatz sehr eingeschränkt sind soll der Baum die Tage und Nächte mitten im Dorf schöner machen.

Einen wichtigen Beitrag zur Verschönerung leisteten am Samstag vor dem 1. Advent Monika Dambeck sowie Angelika und Rainer Etz. Diese drei brachten die vor 2 Jahren von der Bürgergruppe angeschafften Schleifen und die im letzten Jahr von Monika Dambeck und Angelika Etz selbst gebastelten Päckchen an dem Baum an. Anschließend erstrahlte der Baum im neuen Schmuck.

Ein herzliches Dankeschön im Namen des Vorstandes der Bürgergruppe an Monika Dambeck sowie Angelika und Rainer Etz.

Die Bürgergruppe Bermbach wünscht allen Bermbacherinnen und Bermbachern eine besinnliche Adventszeit und gute Gesundheit.

17 Jun

Schilder zur Müllvermeidung

Vielen Bürgerinnen und Bürgern ist gar nicht bewusst, wie lange es dauert bis z.B. einen Zigarettenkippe, die achtlos auf den Boden geworfen wird, in der Natur verrottet. Bereits vor längerer Zeit hatte Horst Hirschhäuser die Idee, mit einer Hinweistafel auf die langen Verrottungszeiten von Müll hinzuweisen.

Nach ersten Gesprächen brachte dann Paul Boll diese Idee in den Vorstand der Bürgergruppe. Egon Kirchner erstellte dann ein mögliches Layout für eine solche Hinweistafel. Das Vorhaben wurde dann in der Mitgliederversammlung der Bürgergruppe vorgestellt und so beschlossen. Neben dem Dorfplatz sollte auch der Grillplatz ein solches Schild erhalten.

Das Layout wurde dann anschließend wetterfest auf Aluminium gedruckt. Horst Hirschhäuser baute dann die zugehörigen Rahmenkonstruktionen und stiftete alle anfallenden Kosten. 

Am 09.05.2020 war es dann soweit, die erste Hinweistafel wurde am Grillplatz montiert. Selbstverständlich unter Wahrung aller geltenden Abstandsregeln.

Wegen der andauenden Corona-Beschränkungen wurde die Idee, die Tafel am Dorfplatz beim ersten größeren Fest einzuweihen, fallen gelassen. Stattdessen wurden die Befestigungen am 06.06 vormontiert und heute, am 17.06. in Anwesenheit der Presse die Hinweistafel fertig verankert.

Zwischenzeitlich wurden auch noch Flyer zum Mitnehmen gedruckt, die weitergehende Informationen zum Thema liefern und die in einer Box an der Hinweistafel wetterfest aufbewahrt sind.

Ein tolles Projekt, dass heute seinen vorläufigen Abschluss gefunden hat. Horst Hirschhäuser hat dankenswerter Weise sämtliche Kosten übernommen. Vielen Dank an Horst für die gespendeten Kosten sowie an Horst, Egon und Paul für die geleistete Arbeit.

21 Mrz

Update – Unterstützen wir das „Bermbacher Stübchen“!

Ab Anfang Juni ist das „Bermbacher Stübchen“ wieder an seinen regulären Zeiten geöffnet. Fragen Sie nach und reservieren sie unter: 06126-22 99 3 55

Liebe Bermbacherinnen und Bermbacher,

wir freuen uns alle, dass die Familie Marijanovic erfolgreich in der Dorfmitte das Restaurant „Bermbacher Stübchen“ betreibt.

Ein regulärer Betrieb ist wegen der aktuellen Entwicklung der Corona Epidemie zur Zeit nicht möglich.

Um den massiven wirtschaftlichen Einbußen entgegenzuwirken, wäre es schön, wenn wir alle die Familie Marjanovic unterstützen. Wir können zwar nicht mehr essen gehen aber wir können Essen im „Bermbacher Stübchen“ bestellen und dann dort abholen.

Alle Gerichte der Speisekarte können Sie telefonisch bestellen und zwar täglich, auch Dienstags, in der Zeit von 13.00 – 20.00 Uhr.

Hier die Kontaktdaten:

Helfen wir unseren Gastronomen und kleinen Händlern indem wir weiter bei Ihnen einkaufen. Dies natürlich nur unter Anwendung der bekannten Regeln zur Reduzierung des Kontaktrisikos.

Hoffen wir gemeinsam, dass wir alle diese schweren Zeiten gut und gesund überstehen.

02 Feb

Apfelglühwein und gute Stimmung

Am Freitag, den 31.01.2020 war es wieder soweit. Die Apfelglühweingruppe hatte zum geselligen Abend auf den Dorfplatz geladen.

Am Nachmittag halfen viele Hände bei den Vorbereitungen mit. Der neue Faltpavillon wurde aufgebaut, die Stehtische des Turnvereins geholt und auch die Elektroversorgung am neuen Zählerkasten auf dem Dorfplatz angeschlossen. Die Beleuchtung wurde installiert und tauchte den Dorfplatz am Abend in stimmungsvolles Licht.

Danke an die vielen Helferinnen und Helfer.

Gegen 18 Uhr kamen dann auch die ersten Bürgerinnen und Bürger und etwas später war der Dorfplatz gefüllt mit Menschen. Jung und alt waren vertreten und man konnte viel Lachen und angeregtes Unterhalten hören. Der heiße Apfelwein, der Punsch und die Würste und Brezeln fanden reißenden Absatz.

Ein gelungener Abend mit viel Arbeit aber auch viel Anerkennung für die VeranstalterInnen.

Danke noch einmal an alle Beteiligten und auch an die Ortsvereine, die dankenswerter Weise auch Material (Tassen, Tische..) zur Verfügung stellten.

Der Erlös des Abends von ca. 600€ wird für gemeinnützige Projekte im Dorf verwendet.

19 Jan

Apfelglühwein am 31.01.2020

Die Apfelglühweingruppe lädt für Freitag, den 31. Januar von 18 Uhr – 21 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein auf den Dorfplatz ein. Gegen den Durst gibt es Apfelglühwein und alkoholfreien Punsch, gegen den Hunger gibt es Kleinigkeiten wie Wurst und Brezeln.

Wer mag bringt wieder die eigene Henkeltasse mit.

Die VeranstalterInnen freuen sich auf einen schönen Abend und viele Besucher.

Kontakt: Martina Boll 06126 /989195