Was tun wir?

Wer sind wir und was tun wir?

Im Juli 1997 fanden in Bermbach die Feierlichkeiten zum  1225jährigen Jubiläum Bermbachs statt.

Im Anschluss an das große Dorffest wurde die Bürgergruppe Bermbach e.V. gegründet. Inzwischen sind in der Bürgergruppe ca. 150 Bermbacher Bürger als Mitglieder gemeldet.

Zwei Themen liegen der Bürgergruppe Bermbach besonders am Herzen:

  • zum einen die Förderung und Betreuung der Gemeindebücherei Bermbach,
  • zum anderen die Förderung der Heimatpflege und der Heimatkunde.

Dies tun wir u.a. zum Beispiel durch Schaffung, Erhaltung und Beschriftung von Wegen und Ruheplätzen. Wir wollen dadurch auch historische Orte erkunden und mit Vorträgen und Wanderungen das Interesse an der Geschichte Bermbachs wecken und vertiefen.

Für das Jahr 2018 hat die Mitgliederversammlung daher folgende Schwerpunkte der Arbeit der Bürgergruppe Bermbach beschlossen:

  • Start einer Initiative zur Gestaltung und Belebung der Dorfmitte
  • Unterstützung der Arbeit der Bücherei, deren Lesungen und weiteren Aktionen
  • Investitionen und Arbeitseinsatz zur Schaffung neuer Ruhebänke und Sitzgruppen und Pflege der vorhandenen
  • Arbeitseinsatz zur Pflege des Bermbacher Grillplatzes, Verwaltung des Grillplatzes
  • Unterstützung „Blühender Landschaften“ durch Mitfinanzierung von Wildblumenwiesen über Kai Volkmar