22 Jan

Jugendfeuerwehr baut Klangobjekte

Am 21.01.2023 bauten die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Klangobjekte. Mit Betreuung durch Sarah Kilb und Helena Gries und Unterstützung der Mitglieder der Klangweg AG wurden insgesamt 5 Objekte gebaut. Im Vorfeld hatten die Kinder Materialien gesammelt, mit denen Klänge erzeugt werden können. Angefangen vom Eisenrohr eines Zeltgestänges über Eisenscheiben und Eimern wurden alle möglichen Gegenstände verwendet.

Alte, ausgediente Feuerwehrhelme sowie Hölzer wurden als Träger verwendet. Die Kinder planten nach kurzen Hinweisen selbstständig und nach Anleitungen wurde auch Bohrungen gesetzt und Hölzer zugesägt.

Es war eine Freude zu sehen, wie aus den Ideen der Kinder die schönsten Objekte entstanden.

Die folgenden Bilder vermitteln eine kleinen Eindruck und zeigen, wie alle mit Spaß und Freude an das Bauen der Klangobjekte gingen.

Die Objekte sollen im Frühjahr als 3. Station des Klangweges um Bermbach aufgebaut werden. Aktuell ist dazu der Ort „Friedels Ruh“ vorgesehen. Die Planungen zum Aufbau werden wieder gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr durchgeführt und dann umgesetzt.

Ein besonderer Dank an die Sarah und Helena, die die Jugendfeuerwehrgruppe an diesem Nachmittag betreut haben.